AWO Kopfbild
Schriftbezogene Breite    
Sitemap      Impressum      Datenschutz      Kontakt      Drucken      Suche      Hinweise    


Themen und Projekte
Unsere Unterstützung: im Einzelfall und in Projekten

Wir engagieren uns vor allem da, wo die AWO bereits jetzt stark ist: In der stationären Pflege. Und das nicht ohne Grund. Bereits im Jahr 2050 werden in Deutschland doppelt so viele Menschen wie heute pflegebedürftig sein: etwa vier Millionen. Dafür müssen wir uns rüsten und gleichzeitig immer die persönlichen Bedürfnisse der alten Menschen im Blick behalten.

Altersarmut wird auch zukünftig ein Thema sein, daher unterstützen wir im Einzelfall auch jene, die schlicht zu arm sind, um ganz selbstverständlich am Leben teilzuhaben.
Wir wissen, wir wollen. Pflege nach Stoppuhr gibt es in keinem unserer Seniorenzentren. Nach und nach sollen immer mehr Sinnesgärten für Demenzkranke entstehen, die mit Pflanzen, Wegen und Wasserläufen Anregung und Wohlbehagen bieten. Und wir brauchen so genannte Snoezelräume, in denen die Sinne bei Duftlampen, Musik und warmen Licht aufleben und der Körper sich entspannen kann. Wir unterstützen innovative Seniorenzentren und ihre Modellprojekte.

Schmetterling "Wir fördern, was Perspektive hat und Mut macht. Denn es ist unsere Zukunft und die unserer Eltern, die wir gestalten!"
Gerda Kieneinger, ehemals MdL, AWO Westliches Westfalen, stellv. Bezirksvorsitzende